News :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

News

11.02.19 Integration von Arbeitnehmenden mit Beeinträchtigung in Unternehmen

Swissmem empfiehlt Unternehmen im Rahmen ihrer Fachkräftestrategie, die Rekrutierungsquellen zu diversifizieren. Bei der Erneuerung des Gesamtarbeitsvertrags wurde die Förderung der Mitarbeitenden in der MEM-Branche...Weiter lesen


07.02.19 Gesetzliche Pausen und der besondere Fall der Rauchpausen

Immer wieder mal taucht bei Unternehmen die Frage auf, welche gesetzlichen Regelungen für die Gewährung und den Umgang mit Pausen gelten. Insbesondere auch hinsichtlich Rauchpausen bestehen oft Unklarheiten.Weiter lesen


25.01.19 Die Änderungskündigung

Es kommt häufig vor, dass sich Arbeitsbedingungen so ändern, dass der Arbeitsvertrag entsprechend angepasst werden muss. Wie hat der Arbeitgeber vorzugehen, wenn keine einvernehmliche Lösung für die Vertragsanpassung gefunden...Weiter lesen


10.01.19 Taschengeld verdienen während der Schulferien - Was Sie als Arbeitgeber aus Sicht des Arbeitsgesetzes wissen sollten

Wer hat Schülern oder anderen Jugendlichen nicht bereits einmal die Gelegenheit gegeben, sich während der Schulzeit bzw. Schulferien ein Taschengeld im Rahmen eines Ferien- oder kleinen Nebenjobs dazu zu verdienen. Obwohl diese...Weiter lesen


13.12.18 Elektronische Lohnabrechnung

Im Rahmen der Digitalisierung machen sich Unternehmen Gedanken zur Optimierung interner Prozesse. Diese Überlegungen betreffen auch Abläufe im Personalbereich. Es werden deshalb vermehrt Fragen gestellt, was bei der...Weiter lesen


29.11.18 Sozialversicherungen 2019

Die Beitragssätze in den Sozialversicherungen für das Jahr 2019 sind festgelegt.Weiter lesen


29.11.18 Arbeitsunfähigkeit - Arztzeugnis - Vertrauensarzt

Bei Abwesenheit infolge Krankheit oder Unfall hat der Arbeitnehmende Anspruch auf Lohn, sofern er seine Arbeitsunfähigkeit nachweisen kann. Als Beweis dient in der Regel ein Arztzeugnis. Doch was, wenn der Arbeitgeber dieses...Weiter lesen


17.11.18 Kündigung eines älteren Mitarbeitenden

Das Bundesgericht musste sich im vergangenen Sommer mit der missbräuchlichen Kündigung eines langjährigen Mitarbeitenden auseinandersetzen. Die Vorinstanz hatte in diesem Fall eine Arbeitgeberin zur Zahlung einer Entschädigung in...Weiter lesen


Mehr