Einzelansicht :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

MwSt-Tücken beim Handel zwischen Schweiz / EU

 



Veranstalter Swissmem
Titel MwSt-Tücken beim Handel zwischen Schweiz / EU:
Wie können Schweizer Unternehmen umsatzsteuerliche Nachteile und Risiken im Handel mit der EU vermeiden, sowie Handelsabläufe optimieren?
Datum Donnerstag, 14. September 2017
Seminardauer13.30 – 17.00 Uhr
Ort Swissmem, Pfingstweidstrasse 102, 8005 Zürich
Zielpublikum Mehrwertsteuer-Verantwortliche, Fachleute im Rechnungswesen, Speditions- und Exportfachleute sowie Unternehmer, welche Geschäftsfälle und die korrekte Mehrwertsteuer-Erfassung beurteilen und richtig abrechnen müssen.
Tagungssprache Deutsch
Informationen

Die Margen werden immer enger und zusätzlich kämpfen Schweizer Unternehmen auf dem wichtigen europäischen Markt mit der Stigmatisierung,
im Gegensatz zu EU Anbietern auch noch teurer und umständlicher bei den Handelsabläufen zu sein.


Dieses Seminar ist darauf fokussiert, praxisorientiert und fundiert die Teilnehmenden auf Tücken und Optimierungspotential im Handel mit der EU im Bereich MwSt und Verzollung hinzuweisen, damit allfällige Optimierungen effizient vorgenommen werden können.

Referenten

Rolf Hoppler, Rechtsanwalt / Master of VAT LL.M

Anzahl TeilnehmerMin. 10 / Max. 36 Personen
KostenCHF 180.00 für Swissmem-Mitglieder
CHF 250.00 für Nichtmitglieder
AnmeldefristDonnerstag, 31. August 2017
TeilnahmebedingungenDa die Zahl der Teilnehmer beschränkt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist werden die gesamten Seminarkosten verrechnet.
AuskunftspersonNicole Auer, Tel 044 384 48 08, n.aueranti spam bot@swissmemanti spam bot.ch
ProgrammPDF Download

Anmeldung

*
*
*
*
*
*
*
*
Rechnungsadresse:
*
Mitglied Swissmem:
Mitglied Swissmem:
Felder mit einem * sind Pflichtfelder.