Startseite Aktuelles Herausforderung Dekarbonisierung
Herausforderung Dekarbonisierung
  • Datum 27. August 2020
  • Zeit 09.30 - 17.30 Uhr
  • Ort Lake Side, Zürich
  • Veranstalter Swissmem
Ansprechpartner  Christoph Blättler Christoph Blättler
Ressortleiter
+41 44 384 48 25 +41 44 384 48 25 c.blaettlernoSpam@swissmem.ch
Anmelden
Teilen

Herausforderung Dekarbonisierung

18. Swissmem Symposium 2020
Wir suchen Lösungen aus der MEM-Industrie.

Das 18. Swissmem Symposium 2020 zum Thema «Herausforderung Dekarbonisierung – Lösungen aus der MEM-Industrie» beleuchtet die vielversprechenden Aktivitätsfelder der Industrie in der Dekarbonisierung.

Die jährlich stattfindende Fachveranstaltung zielt darauf ab, Wissen, Einstellung und Verhalten der Mitarbeitenden in der MEM-Industrie zu fördern. Das diesjährige Thema zeigt wie einerseits das aktuelle Umfeld die Industrie in vielen Belangen vor grosse Herausforderungen stellt, andererseits sich immer klarer abzeichnet, welche Rolle sie zur Bewältigung spielen kann. Neben der Erörterung der herrschenden ökonomischen Rahmenbedingungen, beleuchtet dieses Symposium die vielversprechenden Aktivitätsfelder der Industrie in der Dekarbonisierung. Einige ganz konkrete Anwendungen zeigen auf, wie weit die Entwicklung bereits fortgeschritten ist und geben eine Idee, wie gross das Potenzial in den noch brachliegenden Feldern ist.

Das Schlussreferat von Prof. Spaldin wird zusätzlich einen Blick auf eine neue Materialfamilie eröffnen.

Datum und Ort

Donnerstag, 27. August 2020, 09:30 - 17:30 Uhr im Lake Side, Zürich

Kosten

Swissmem Mitglied
Early Bird bis 30.6.20: CHF 450.- (exkl. MwSt.)
Ab dem 1.7.20: CHF 520.- (exkl. MwSt.)

Nicht-Mitglieder
Early Bird bis 30.6.20: CHF 520.- (exkl. MwSt.)
Ab dem 1.7.20: CHF 620.- (exkl. MwSt)

Im Preis inbegriffen sind Tagungsunterlagen und Verpflegung.

Eine Abmeldung ohne Kostenfolge ist bis 19. August 2020 möglich.

Jetzt anmelden unter swissmem-symposium.ch

Verwandte Artikel