Startseite Aktuelles Innosuisse Call für Digitalisierungsprojekte
Ansprechpartner Dr. Robert TranschelDr. Robert Transchel
+41 44 384 48 46 +41 44 384 48 46r.transchelnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Innosuisse Call für Digitalisierungsprojekte

Die Frage eines Einsatzes von digitalen Technologien in den MEM-Firmen ist sehr stark von der Generierung eines zusätzlichen Kundennutzens abhängig. Die Ausschöpfung dieses Potenzials erfordert zunehmend interdisziplinäres Wissen von Partnern und Hochschulen. Um diese interdisziplinäre Expertise zusammenzuführen, hat die Innosuisse eine weitere Ausschreibung über 10 Mio. CHF für Digitalisierungsprojekte lanciert.

Der Einsatz von digitalen Technologien bietet den MEM-Firmen Möglichkeiten, zusätzliches Wertschöpfungspotenzial zu generieren und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Trotz der unverkennbaren Chancen und Möglichkeiten sind Digitalisierungsprojekte mitunter sehr risikobehaftet und eine Rentabilität kann vorab nur schwer beziffert werden. Geförderte Innosuisse-Projekte bieten MEM-Firmen die Möglichkeit, zum einen das interdisziplinäre Wissen von Partnerfirmen und Hochschulen zusammenzuführen als auch die finanziellen Aufwendungen zu minimieren. Zur Unterstützung der Schweizer Industrie hat die Innosuisse eine weitere Ausschreibung für Innovationsprojekte über 10 Mio. CHF ins Leben gerufen, welche folgende Forschungsgebiete einschliesst:

  • Cyber-Physische Systeme
  • Internet der Dinge
  • Big-Data-Technologie
  • 3D-Druck
  • Erweiterte und Virtuelle Realität
  • Digitale Luftfahrt
  • Maschinelles Lernen

Im Fokus stehen sowohl hochinnovative Projektideen mit einem hohen Wertschöpfungspotenzial für Wirtschaft und Gesellschaft als auch KTI/Innosuisse Folgeprojekte. Bis zum 16. Dezember 2019 können Konsortien ihre Projektanträge einreichen über die bis spätestens Ende Februar 2020 entschieden wird. Weitere Details zu der Ausschreibung erhalten Sie bei Innosuisse.

Swissmem Mitgliedsfirmen haben die Möglichkeit einen Innovationsberater zu bestellen, der sie bei der Antragseinreichung unterstützt. Bei Fragen zur Ausschreibung können Sie Dr. Robert Transchel, Ressortleiter Innovation, r.transchelnoSpam@swissmem.ch, 044 384 48 46 kontaktieren.

Verwandte Artikel