Startseite Aktuelles Neuer Präsident von Cematex
Ansprechpartner  Cornelia Buchwalder Cornelia Buchwalder
Ressortleiterin
+41 44 384 48 12 +41 44 384 48 12 c.buchwaldernoSpam@swissmem.ch
Teilen

Neuer Präsident von Cematex

Ernesto Maurer ist zum neuen Präsidenten von Cematex, dem Europäischen Komitee der Textilmaschinenhersteller, ernannt worden. Seine vierjährige Amtszeit umfasst drei wichtige Durchführungen in der bedeutenden ITMA-Reihe von Textiltechnologie-Messen in Europa und Asien.

Maurer wurde an der Cematex-Generalversammlung vom 12. Juni gewählt. Er ist seit 2015 Präsident des Schweizerischen Textilmaschinenverbandes und seit vier Jahren Mitglied des Cematex-Verwaltungsrates und dessen erster Vizepräsident.

Cematex ist das offizielle Vertretungsorgan der nationalen Textilmaschinenverbände Europas und seit der Eröffnungsschau 1951 für die Organisation der ITMA-Ausstellungen sowie der nachfolgenden Ausgaben in Europa, Asien und China zuständig.

In den nächsten vier Jahren wird Ernesto Maurer die Cematex durch eine weltweit herausfordernde Zeit führen, in der drei grosse Messen stattfinden werden. Die ITMA Asia + CITME findet vom 12. bis 16. Juni 2021 in Shanghai statt – wegen Covid-19 wurde der ursprüngliche Termin im Oktober 2020 verschoben. Darauf folgt im Jahr 2022 die nächste ITMA Asia + CITME in derselben Stadt und dann die ITMA 2023 in Mailand (8.-14. Juni).

Ernesto Maurer betont: «Die Zeit nach Covid-19 wird einen enormen Einfluss auf die Textilindustrie von heute und morgen haben. Cematex ist entschlossen, ihre Führungsrolle im Bereich der Messen wahrzunehmen, die ITMA-Marke auch in Zukunft zu Partnern in aller Welt zu tragen und verstärkt den Fokus auf die digitalen Möglichkeiten zu legen.»

Textilmaschinen

Die Fachgruppe Textilmaschinen vereinigt Hersteller von Maschinen und Komponenten sowie...

Mehr erfahren

Weiterführende Informationen

Verwandte Artikel