Startseite Aktuelles Starke Umweltausbildung mit erweiterten Optionen
Ansprechpartner  Swissmem Swissmem
+41 44 384 41 11 +41 44 384 41 11infonoSpam@swissmem.ch
Teilen

Starke Umweltausbildung mit erweiterten Optionen

Der Swissmem-Basiskurs für Umweltbeauftragte erfreut sich seit Jahren grosser Beliebtheit inner- und ausserhalb der Maschinenindustrie. Der nächste Kurs findet im März/April 2019 in Zürich statt.

Systematische Umweltschutzmassnahmen zahlen sich je länger je mehr aus, insbesondere durch die Reduktion von Energiekosten, Ressourcenkosten, Entsorgungskosten und Lenkungsabgaben. Auch Gesetzeskonformität im Umweltbereich, sei es national oder international, wird ein immer wichtigerer Faktor. Vom Vorsorgeprinzip bis zum Verursacherprinzip und von Emissionen bis zu Immissionen gilt es, sich in der Vielfalt von Umweltschutzgesetz, Verordnungen und Richtlinien zurechtzufinden. Es lohnt sich deshalb, heute in die Ausbildung von Umweltfachleuten zu investieren, um morgen von der Umsetzung der Optimierungsmassnahmen im Umweltbereich zu profitieren.

Eine solche Grundausbildung bietet der Basiskurs für Umweltbeauftragte von Swissmem. Die fünftägige Schulung vermittelt ein umfangreiches Grundwissen zum betriebsrelevanten Umweltschutz. Sie deckt von CO2-Management bis Umweltmanagement, von Ökodesign bis Abfall alle relevanten Themen ab. Angesprochen sind in erster Linie Umweltverantwortliche in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Die Kursteilnehmenden profitieren von der langjährigen Praxiserfahrung von 17 Umweltexperten und -expertinnen und erhalten Gelegenheit, das Gelernte in Gruppenarbeiten zu vertiefen. Die Referenten und Referentinnen sind Fachleute aus Industrie, Beratung und Verwaltung. 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage unter diesem Link. Erweiterungsmöglichkeit 1

Um Synergien zu nutzen, pflegen Swissmem, die Private Hochschule Wirtschaft PHW Bern und SAQ-Qualicon eine Partnerschaft im Bereich Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung. Dies bringt neue Optionen für die Teilnehmenden des Basiskurses für Umweltbeauftragte mit sich: Der Basiskurs bei Swissmem wird bei einer Weiterbildung z.B. im Modul Umweltmanagement-Systemaufbau, im Modul Interne/r Umweltauditor/in oder zum Umweltmanager/in mit Zertifikat angerechnet. Der nächste Kurs zum Umweltmanagement-Systemaufbau bei SAQ-Qualicon startet am 6. Mai 2019: siehe www.saq-qualicon.ch.

Erweiterungsmöglichkeit 2

Eine weitere Möglichkeit der Fortsetzung besteht im Rahmen des Studienlehrganges Eco Economics – Nachhaltige Wirtschaft an der PHW Bern (als CAS): z.B. im Modul Umweltmanagement-Systemaufbau, im Modul Finanzierung und Nachhaltigkeit, im Modul Ökodesign und Umweltinnovation oder im Modul Soziale Verantwortung. Für diesen Studienlehrgang sind ausser dem Basiskurs Umwelt keine Vorbedingungen zu erfüllen. Der nächste Lehrgang startet am 14. Juni 2019: siehe www.phw-bern.ch

Verwandte Artikel