Startseite Aktuelles Schlussbericht SwissSkills Championships 2020 - IndustrySkills
Ansprechpartner  Olivier Habegger Olivier Habegger
+41 52 260 55 32 +41 52 260 55 32 o.habeggernoSpam@swissmem.ch
Teilen

Schlussbericht SwissSkills Championships 2020 - IndustrySkills

Die SwissSkills Championships 2020 sind Vergangenheit, wir durften tolle Wettkämpfe erleben. Alle 5 von Swissmem-betreuten Schweizermeisterschaften konnten trotz schwierigen gesundheitlichen Situationen erfolgreich durchgeführt werden. Wir freuen uns, dass wir der Berufsbildung in der Schweiz eine attraktive Plattform bieten konnten und dass wir den Weg nach Shanghai für die Schweizermeister ermöglicht haben.

Wie geht es weiter?

Im November ist seitens WorldSkills International der Entscheid gefallen, dass die WorldSkills 2021 in Schanghai um ein Jahr verschoben werden. WorldSkills International begründet den frühzeitigen Verschiebungsentscheid mit der grossen Planungsunsicherheit aufgrund der aktuellen Pandemie. Mit der Verschiebung der WorldSkills um ein Jahr sollen auch alle nachfolgenden internationalen Berufsmeisterschaften um ein Jahr nach hinten geschoben werden. Dieser Entscheid hat selbstverständlich grosse Auswirkungen auf das weitere Vorgehen und auf die Vorbereitung der Kandidaten für die WorldSkills Shanghai 2022. Die Schweizermeister werden zwei Jahre Zeit haben, um sich optimal und intensiv für die Weltmeisterschaften vorzubereiten.

Wir arbeiten derzeit sehr eng mit Coaches und internationalen Experten zusammen, um für jeden Berufs-Athleten ein individuelles Vorbereitungsprogramm über zwei Jahre zu gestalten, mit dem Ziel die Bestleistung an den WorldSkills 2022 abliefern zu können.

 

Verwandte Artikel