Find-your-future.ch: Neue Fachkräfte-Plattform für die MEM-Industrie :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Find-your-future.ch: Neue Fachkräfte-Plattform für die MEM-Industrie

28.02.17

Swissmem lanciert die Fachkräfteplattform find-your-future.ch. Ziel ist es, das inländische Fachkräftepotenzial möglichst auszuschöpfen sowie Aus- und Weiterbildungen in der Branche zu fördern. Die Plattform hilft Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, den passenden Bildungsgang zu finden und vermittelt Lehrstellen sowie Jobs in der MEM-Branche.

Qualifizierte Fachkräfte sind die wichtigste Ressource für die Unternehmen der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie). Aktuelle Herausforderungen bei der Rekrutierung sind die demografische Entwicklung und der sich erschwerende Zuzug von ausländischen Fachkräften. Swissmem hat deshalb eine spezifische Fachkräftestrategie entwickelt. Diese sieht vor, das Engagement in der Nachwuchsförderung und im Bildungsbereich zu erhöhen. Swissmem will zudem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern und die Potenziale von älteren Mitarbeiter bestmöglich nutzen.

 

Passende Ausbildungen für die Arbeitswelt von morgen

Als zentrale Umsetzungsmassnahme gegen den Fachkräftemangel hat Swissmem eine Karriereplattform realisiert. Find-your-future.ch informiert über berufliche Einstiegsmöglichkeiten in der MEM-Industrie und hilft Arbeitnehmerinnen sowie Arbeitnehmern, das passende Aus- und Weiterbildungsangebot zu finden. Gleichzeitig bietet die Plattform Inspiration und Unterstützung für die Planung der persönlichen beruflichen Laufbahn. Ergänzend zu den Bildungsmöglichkeiten listet find-your-future.ch Lehrstellen sowie Jobangebote in der MEM-Branche auf und stellt Kontakte zu den Unternehmen der Branche her. Die Plattform hilft auf diese Weise, das Fachkräftepotenzial arbeitsmarktorientiert auszuschöpfen.

 

MEM-Branche nimmt gesellschaftliche Verantwortung war

Mit über 20‘000 Lernenden ist die MEM-Industrie eine der grössten Ausbildungsbranchen der Schweiz. Für Hans Hess, Präsident Swissmem, ist die neue Karriere-Plattform ein zusätzlicher Tatbeweis, dass die Branche ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnimmt: «Ich freue mich, dass wir mit dieser neuen Dienstleistung Jugendliche und auch ältere Mitarbeitende auf ihrem beruflichen Weg unterstützen können. Mit unseren Engagements zeigen wir, dass für uns das bestmögliche Ausschöpfen des inländischen Fachkräftepotenzials oberste Priorität hat.»

 

Ergänzender Fachkräfteblog für Unternehmen

Um den Wandel zu begleiten, hat Swissmem bereits im vergangenen Jahr einen Fachkräfteblog lanciert. Im Gegensatz zur Karriereplattform, welche auf den Arbeitsmarkt gerichtet ist, wendet sich der Fachkräfteblog primär an das Management und die Personalverantwortlichen. Er vermittelt Konzepte und Best Practices aus den Schwerpunktbereichen der Swissmem-Fachkräftestrategie, fördert den Wissensaustausch und bietet Hilfestellung für die unternehmerische Praxis. Der Fachkräfteblog ist unter der Internetadresse www.swissmem.ch/fachkraefte abrufbar.

 


Weitere Auskünfte erteilen:

Ivo Zimmermann, Leiter Kommunikation

Tel. +41 44 384 48 50 / Mobile +41 79 580 04 84

E-Mail i.zimmermannanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch

 

Philippe Cordonier, Responsable Suisse romande

Tel. +41 21 613 35 85 / Mobile +41 79 644 46 77

E-Mail p.cordonieranti spam bot@swissmemanti spam bot.ch


Kontakt

Ivo Zimmermann

Leiter Kommunikation

 

Telefon +41 44 384 48 50

Mobile +41 79 580 04 84

i.zimmermannanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch

Newsletter

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus.
Swissmem garantiert, dass Ihre Adresse nicht missbräuchlich
verwendet wird.