Berufsdatenblätter #bepog – Orientierungshilfe für Jugendliche :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Berufsdatenblätter #bepog – Orientierungshilfe für Jugendliche

27.11.17

Die Berufsdatenblätter #bepog eignen sich gut, um die verschiedenen unter #bepog vorgestellten technischen Berufe zu erklären. Zusammen mit der Berufsbeschreibung auf unserer Website bepog.ch, sind diese Datenblätter so gestaltet, dass sie für die junge Generation praktisch, einfach und ansprechend wirken.

Das Konzept

Das Konzept besteht aus einer Serie von Hashtags mit einfachen und aussagekräftigen Wörtern zum Beruf auf dem jeweiligen Datenblatt, gefolgt von Informationen zu den Möglichkeiten eine Berufsmaturität anzustreben und an einer FHS (Fachhochschule) zu studieren. Weitere Informationen können ebenfalls auf unserer Internetseite www.bepog.ch/de/metiers Heruntergeladen werden.

 

Die Datenblätter, welche in Zusammenarbeit mit Swissmem und dem Arbeitgeberverbandes der Schweizerischen Uhrenindustrie (CPIH) erstellt wurden, ermöglichen den Jugendlichen, einen raschen Überblick über diese Berufe zu erhalten. Unsere Datenblätter umfassen 21 Berufe, eine erklärende Karte über das Drehen und zwei Übersichtskarten, welche die verschiedenen Berufe, des Berufsbildungssystems und die Weiterbildungsangebote hervorheben. Die Datenblätter sind im Verlauf des Jahres überarbeitet worden.

 

Die Verteilung

Die Datenblätter werden, unter anderem, im Rahmen der Berufsmessen verteilt. Im Jahr 2016 haben wir begonnen, mit den Berufsberatungsstellen und den technischen Hochschulen in Kontakt zu treten.

Seit 2016 werden die Datenblätter auch von den Berufsberatungsstellen der Kantone Bern, Jura, Neuenburg und Wallis verteilt. Verschiedene technische Hochschulen sind daran interessiert, solche Datenblätter dauerhaft zu haben, um sie nicht nur im Rahmen der Tage der offenen Tür verteilen zu können, sondern das ganz Jahr über auch den Praktikanten.

Im Wallis sind spezifische Datenblätter für die Berufe in der chemischen Industrie erstellt worden sowie im Jura/Berner Jura solche über das Drehen. Damit die technischen Schulen diesen Ausbildungsweg, der einer Erstausbildung folgt, aufwerten können, wurden ebenfalls Datenblätter zu den HS Ausbildungen entworfen. Um die Datenblätter sauber aufbewahren zu können, wurden entsprechende Etuis hergestellt.

 

Kontakt

Falls sie solche Datenblätter wünschen, bitten wir Sie, sich an das Sekretariat von #bepog zu wenden:

https://www.bepog.ch/de/contact