Lancierung des «Wirtschaftskomitees gegen das Energiegesetz» :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Lancierung des «Wirtschaftskomitees gegen das Energiegesetz»

Von: Dominique Zygmont, Ressortleiter Politik

20.03.17

Engagieren Sie sich mit Swissmem im Wirtschaftskomitee gegen das Energiegesetz – für ein NEIN am 21. Mai.

Am 21. Mai stimmen wir über das neue Energiegesetz ab. Swissmem hat gemeinsam mit anderen Branchenverbänden das «Wirtschaftskomitee gegen das Energiegesetz» gegründet. Damit bündeln wir die Stimme der ablehnenden Wirtschaft und konzentrieren uns auf die wirtschaftsnahen Argumente gegen das Energiegesetz. Ebenfalls dabei sind unter anderem scienceindustries, GastroSuisse, der Baumeisterverband, Swissoil, Swiss Plastics, Swissmechanic und der Giesserei-Verband.

 

Das Wirtschaftskomitee wurde am Montag, 20. März mit einer Medienkonferenz in Bern lanciert. Die Botschaft ist klar: Das Energiegesetz verfehlt das Ziel und gefährdet die Versorgungssicherheit. Es setzt auf eine unnötige Ausdehnung der Förderung einzelner Technologien mittels Subventionen und verkauft den Stimmberechtigten die Katze im Sack.

 

Möchten Sie sich auch gegen das Energiegesetz engagieren? Das Komitee ist offen für weitere Beitritte sowohl von Unternehmen, als auch von unternehmerisch denkenden Persönlichkeiten. Bitte füllen Sie dazu die Anmeldung auf unserer Webseite aus: www.wirtschaft-gegen-energiegesetz.ch/beitreten. Ihr Name wird dann auf der Webseite des Komitees publiziert. Die Mitgliedschaft ist mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden.

 

Wir freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit Swissmem am gleichen Strick ziehen – für ein NEIN am 21. Mai!