Peter Dietrich verlässt Swissmem :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Peter Dietrich verlässt Swissmem

04.12.17

Swissmem-Direktor Peter Dietrich hat entschieden, sich nach über zwanzig Dienstjahren bei Swissmem – davon zehn als Direktor – beruflich neu zu orientieren.

Peter Dietrich ist 1996 als Ressortleiter bei Swissmem eingetreten und hat alle Stufen bis in die Geschäftsleitung durchlaufen. Seit 2008 ist er Direktor. Er hat dem Verband in diesen Jahren deutlich mehr Profil verliehen und ihn dabei dynamischer, kompetenter sowie marktorientierter aufgestellt. Darüber hinaus ist es ihm gelungen, die starke Position von Swissmem als wichtige wirtschaftspolitische Kraft in der Schweizer Verbandslandschaft weiter auszubauen.

 

Unter seiner Führung hat sich Swissmem zu einer kampagnenfähigen Organisation entwickelt. Trotz schwierigem wirtschaftlichem Umfeld gelang es ihm, die Anzahl Mitgliedfirmen von 900 auf 1‘070 zu erhöhen. Zudem leistete er 2013 einen wesentlichen Beitrag bei der Neuverhandlung des Gesamtarbeitsvertrages der MEM-Industrie.

 

Swissmem bedauert den Entscheid von Peter Dietrich sehr und dankt ihm für sein grosses Engagement in all diesen Jahren. Ohne ihn hätte der Verband nicht den aktuellen Stellenwert erreicht. Swissmem wünscht ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.  

 

Jean-Philippe Kohl, Vizedirektor, wird vorübergehend die Leitung von Swissmem übernehmen, bis der Vorstand über die Nachfolge einen Beschluss gefasst und diese Person die Stelle als neuer Direktor / neue Direktorin angetreten hat.