Swissmem Symposium 2019: MEM-Industrie im Wandel :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Swissmem Symposium 2019: MEM-Industrie im Wandel

Von: Catherine Hasler, Projektleiterin Kommunikation

01.04.19

Auch in der Industrie ist nichts so stetig wie der Wandel. Derzeit überlagern sich verschiedene Entwicklungen, und entsprechend tiefgreifend werden die Auswirkungen sein. Das kommende Swissmem Symposium vom 29. August 2019 wird aus unterschiedlichen Perspektiven an dieses Thema herangehen.

Was zeichnet sich im makroökonomischen Umfeld ab? Mit welchen wirtschaftlichen Folgen ist für die Industrie zu rechnen? Gibt es neue Märkte, die in den Fokus rücken? Auf der technologischen Seite sind es insbesondere die Informationstechnologien, welche Veränderungen in der Fertigung antreiben, sich aber auch in neuen Arbeitsanforderungen niederschlagen. Allgemein können eine Beschleunigung der Entwicklung sowie eine erhöhte Volatilität festgestellt werden. Wie ist damit umzugehen? Diese Fragen gilt es vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung zu beantworten; Fachkräfte sind zunehmend schwieriger zu finden, und nachrückende Generationen haben ihre eigenen Erwartungen an Arbeitsinhalte und -gestaltung. Eine wichtige Führungsaufgabe besteht darin, im Unternehmen die für all diese Entwicklungen nötige Offenheit und Agilität zu verankern.

 

Reservieren Sie sich das Datum! Das detaillierte Programm wird demnächst veröffentlicht auf www.swissmem-symposium.ch.

 

Anmeldung