Testen Sie UMATI an der EMO Hannover :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Testen Sie UMATI an der EMO Hannover

06.08.19

An der EMO Hannover haben Sie die Möglichkeit, UMATI (Universal Machine Tool Interface) bei Ihrem Produkt anzuwenden und eine Implementierung zu prüfen. UMATI ist eine lizenzfreie Standardschnittstelle, basierend auf OPC UA. Sie schafft die Grundlage für Industrie 4.0-Anwendungen.

Wir haben bereits früher über die Konnektivitätsinitiative UMATI (www.umati.info) informiert (Beitrag). Zusammen mit unseren Partnern CECIMO und VDW sehen wir in der Anbindung auf Basis OPC UA eine relevante Grundlage zur Implementierung von Industrie 4.0-Anwendungen. UMATI repräsentiert eine standardisierte und einheitliche Maschinensprache.

 

Wir bieten Ihnen an der EMO in Hannover (16. – 21. September 2019) die Möglichkeit, UMATI an Ihrem Produkt (Maschine, Komponenten) anzuwenden. Sie erhalten damit ein schnelle Übersicht zum technischen Umfang und können so eine Implementierung prüfen. In vielen Fällen ist sie mit einem geringen technischen Aufwand umsetzbar. Swissmem hilft Ihnen bei der Anmeldung, Einleitung und technischen Implementierung.

 

Interessiert? Dann melden Sie sich für weitere Informationen inkl. Abklärung sowie technische Unterstützung direkt beim Technical Manager der Fachgruppe Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik, Dr. Adam Gontarz (a.gontarzanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch).