Wirtschafts- und Kontaktmission nach Plovdiv/Bulgarien :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Wirtschafts- und Kontaktmission nach Plovdiv/Bulgarien

Von: Doris Anthenien, Ressortleiterin Wirtschaftpolitik

23.05.17

Die Wirtschafts- und Kontaktmission nach Plovdiv/Bulgarien wird von der Handelskammer Bulgarien-Schweiz (BSCC) in Sofia organisiert und findet vom 28. - 30. Juni 2017 (Verlängerungsmöglichkeit – 2. Juli 2017) statt.

Der Maschinenbau, die Metallbearbeitung, die Elektronik, sowie die Elektrotechnik gehören zu den Stärken der bulgarischen Wirtschaft. Dank der strategisch guten geographischen Lage, sichert sich Bulgarien als EU-Mitglied einen exzellenten Zugang zu den Märkten Südosteuropas, sowie der Türkei, Russland und den GUS-Ländern.

 

Bis 2019 unterstützt die Schweiz Projekte im Rahmen des Erweiterungsbeitrages in Bulgarien mit CHF 76 Mio. Parallel dazu haben auch Schweizer Firmen Zugang zu den verschiedenen Unterstützungsprogrammen der EU. So wird auch diese Wirtschafts-und Kontaktmission mit einem Beitrag aus dem EU-Erweiterungsbeitrag der Schweiz unterstützt.

 

Hier finden Sie die Programvarianten und das Anmeldeformular. Bei Rückfragen zu Programm und Anmeldeformular kontaktieren Sie direkt den Projektverantwortlichen:

 

Max Steiner, Mitglied der Projektleitung

Swiss-Bulgarian Business Club
E-Mail: infoanti spam bot@sm-industrieconsultanti spam bot.com

Mobil: +41 79 338 00 81