Instandhaltungsfachmann/frau mit eidg. FA

Startseite Produkte & Dienstleistungen Bildungsangebote Kurse und Bildungsveranstaltungen Instandhaltungsfachmann/frau mit eidg. FA
Instandhaltungsfachmann/frau mit eidg. FA
  • 15240.00 CHF Preis Nichtmitglieder
  • 12000.00 CHF Preis Swissmem Mitglieder
  • Dauer 50 Tage
Buchen
Teilen

Kurs-Beschreibung

Dieser Kurs wird in Kooperation mit dem BZWU angeboten. Für eine Anmeldung klicken Sie bitte hier.
Der Lehrgang wird entweder am BZWU in Uzwil oder bei der Swissmem Academy in Winterthur oder an den beiden Standorten durchgeführt.
Kurszeiten: Freitag, 18.00 - 21.15 Uhr und Samstag, 08.00 - 11.15 Uhr

Download Detailflyer

Sie erhalten das fachliche Fundament für die Erfüllung Ihrer anspruchsvollen Aufgabe als Instandhaltungsfachmann/frau. Die erarbeiteten Themen werden laufend vernetzt, angewandt und in den Berufsalltag übertragen. Mit den vermittelten Inhalten können Sie Ihre Tätigkeit professionell und umfassend wahrnehmen.

Ihr Nutzen:

  • optimale Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung «Instandhaltungsfachmann/frau»
  • Entwicklung einer hohen Fachkompetenz inkl. NIV-15 Prüfungsvorbereitung (Anschlussbewilligung Niederspannung)
  • Berufsbegleitender Lehrgang

Orte & Daten

Swissmem Academy, Winterthur
20.08. 2021 12.11. 2022

Zielgruppe

Mitarbeitende mit einer abgeschlossenen technischen Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ), die in einem technischen Berufsumfeld tätig sind sowie Mitarbeitende, welche nicht über eine technische Grundbildung mit EFZ verfügen, jedoch einen Abschluss einer Ausbildung auf Stufe Sekundarschule II oder ein eidg. Fähigkeitszeugnis besitzen und eine praktische Tätigkeit in einem technischen Beruf ausüben.

Inhalte

Basismodule A-G (obligatorisch für die eidg. Berufsprüfung):

Modul A – Anlagenbetrieb
Modul B – lnstandhaltung
Modul C – Sicherheit
Modul D – Dokumentation
Modul E – Kommunikation
Modul F – Logistik / Organisation / Beschaffung / Entsorgung
Modul G – Kosten- und Leistungskontrolle
Modul H - Fachkompetenzen
NIV-15 Prüfungsvorbereitung
Prüfungsvorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung


Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht über die beruflichen Handlungskompetenzen unter diesem Link.

Wichtiger Hinweis:
Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit das NIV -15 Zertifikat zu erlangen welches berechtigt, elektrische Erzeugnisse an bestehende Leitungen anzuschliessen sowie elektrische Bauteile zu ersetzten. Die NIV- 15 Prüfungsvorbereitung ist im Kursgeld inbegriffen. (exkl. ESTI Gebühren)

Kompetenzen

Methodenkompetenz
Prozessorganisation
Kundenfokus
Kreativität
Sozialkompetenz
Kollaboration & Vernetzung
Querdenken
Selbstkompetenz
Kommunikation
Selbstmanagement
Umgang mit Unsicherheit

Für eine ausführliche Beschreibung der Kompetenzen klicken Sie bitte hier.

Selbstlernaktivitäten

Im Rahmen des Kurses werden Vorbereitungs- und Transferaufgaben bearbeitet.

Methodik

Lehrgespräche, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten. Wir arbeiten nach dem Blended Learning-Ansatz.

Voraussetzung

Zur Berufsprüfung wird zugelassen, wer:

1. im Besitze eines Fähigkeitszeugnisses einer technischen Grundbildung ist und seit dem Abschluss der Ausbildung eine mindestens zweijährige praktische Tätigkeit in einem technischen Beruf auf dem Gebiet der Instandhaltung nachweist.
oder
2. nicht über eine technische Grundbildung mit EFZ verfügt, jedoch über den Abschluss einer Ausbildung auf Stufe Sekundarschule II oder ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis besitzt. In diesem Falle wird eine mindestens sechsjährige praktische Tätigkeit in einem technischen Beruf gefordert, wovon mindestens zwei Jahre auf dem Gebiet der Instandhaltung.
und
3. während der Ausbildung die Module A-G bestanden hat.

Wir empfehlen Ihnen, bereits vor Ausbildungsbeginn abzuklären, ob Sie die Zulassungsbedingungen zur Berufsprüfung für Instandhaltungsfachleute erfüllen. Gerne prüfen wir Ihre Unterlagen und teilen Ihnen den Zulassungsentscheid schriftlich mit. Link: Prüfung der Zulassung

Die Wegleitung sowie das Prüfungsreglement können unter diesem Link eingesehen werden. (Downloadbereich)

Für den Zugang zur Lernplattform wird während des gesamten Lehrgangs ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Abschluss

Swissmem- BZWU Zertifikat
Teilnehmende, welche den Lehrgang vollständig besuchen und die Modulnachweise A-G mit Erfolg abschliessen erhalten das Swissmem-BZWU Zertifikat.
Eidgenössische Berufsprüfung
Die eidg. Berufsprüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung von 120 Minuten, der Bearbeitung von 4 kurzen Fallbeispielen (Mini Cases) gesamthaft 120 Minuten und einer mündlichen Prüfung von 60 Minuten. Der erfolgreiche Abschluss der eidg. Berufsprüfung berechtigt die Absolventen, folgenden geschützten Titel zu führen: «Instandhaltungsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis»

Weiterbildungsschritte

  • Leiter/in in Facility Management und Maintenance (HFP)

Kosten

Preis Nichtmitglieder 15240.00 CHF
Preis Swissmem Mitglieder 12000.00 CHF

Zusätzliche Kosten

  • exkl. MwSt. (nur für Firmen, Privatpersonen ohne MwSt.)
  • inkl. Lernunterlagen, Modulprüfungen und NIV-15 Prüfungsvorbereitung
  • exkl. Kosten eidg. Berufsprüfung und Prüfung NIV-15 Kurs (ESTI Gebühren)
Bundessubventionen
Die Kosten des Lehrgangs Instandhaltungsfachmann/frau werden bei Selbstzahlung zu 50% durch Bundessubventionen unterstützt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Prüfungsgebühren
  • Prüfungsgebühr für Eidg. Berufsprüfung: CHF 2'150.- (fmpro)
  • Prüfungsgebühr für Prüfung NIV-15: CHF 1'150.- (ESTI)

Modulprüfungen für externe Teilnehmende (2021-2022)

Teilnehmende einer anderen Institution, welche die Modulprüfungen an der Swissmem Academy resp. BWZU ablegen möchten, finden sämtliche Informationen zu dieser Möglichkeit in diesem Dokument.