Dieses Email im Browser ansehen

Wir stellen auf "paperless" um!

Noch immer ist im Büroalltag der Papieranfall hoch. Das möchten wir ändern. Aus Gründen der Nachhaltigkeit und aufgrund neuen digitalen Möglichkeiten mit Mehrwert werden wir ab 1. August 2021 "paperless" zum Standard machen.

Was bedeutet dies für Sie als Firma?

Sie erhalten zukünftig keine Briefpost mehr in den Fachgebieten FamZ/EO (FAK, EE und EO) wie auch im Beitragsbereich (Lohnmeldungen, Beitragsabrechnungen). Alle diese Daten werden wir Ihnen direkt über das Kundenportal connect zustellen. Eine Ausnahme sind EO-Corona-Vergütungen, welche wie bis anhin in Papier erstellt werden, jedoch hoffentlich bald auslaufen.

Wichtig: Bei Vergütungen, welche direkt an Ihre Mitarbeitende gehen, werden die Abrechnungen jedoch unverändert in Papierform versendet.

Wir empfehlen Ihnen, die Berechtigung der jeweiligen connect-User zu überprüfen und falls nötig anzupassen.

Vorteile:

  • Orts- und zeitunabhängiger Zugriff
  • gewährleistete Sicherheit aufgrund Verschlüsselung nach dem neusten Stand der Technik und zweistufigem Login-Verfahren
  • Schnellere Zustellung
  • Umweltfreundlichkeit
  • Verwaltungskosten tief halten

Wir danken für Ihr Verständnis. Falls für Sie die Papierzustellung weiterhin zwingend ermöglicht werden soll, bitten wir Sie, sich mit unserem Team in Verbindung zu setzen.

Haben Sie dazu Fragen? Zögern Sie nicht unsere Abteilung FamZ/EO
(famzeo@ak-swissmem.ch / 044 388 34 47) zu kontaktieren.

Freundliche Grüsse
Ausgleichskasse Swissmem
Vanja Weber, Abteilungsleiterin FamZ/EO, Mitglied der Geschäftsleitung

© Swissmem 2021

Newsletter-Abonnement anpassen oder löschen.