Einzelansicht :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

[AUSGEBUCHT] Seminar: Interne Anlaufstelle zu psychosozialen Risiken (in Bezug auf den «Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung»)



VeranstalterSwissmem
Titel Seminar: Interne Anlaufstelle zu psychosozialen Risiken
(in Bezug auf den «Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung»)
Datum

Freitag, 24. Mai 2019

Zeit09.00 - 12.00 Uhr
Ort

Swissmem, Pfingstweidstrasse 102, 8005 Zürich

Thema

Seit 2018 können ASM-Firmen mit ihren Arbeitnehmenden den Verzicht auf die Arbeitszeiterfassung (VAZE) vereinbaren. Im Rahmen des VAZE sind die Arbeitgeber verpflichtet, eine interne oder externe Anlauf- und Beratungsstelle für Fragen zu psychosoziale Risiken zu bezeichnen.

Hierbei stellen sich zahlreiche Fragen:

  • Was sind psychosoziale Risiken?
  • Wie erkennt man diese rechtzeitig?
  • Welche Massnahmen können Abhilfe schaffen?

Zu diesen und weiteren Fragen rund um das Thema psychosoziale Risiken führt Swissmem ein Seminar mit zwei ausgewiesenen Fachexperten durch.

Seminarziel Die Teilnehmenden werden befähigt, selbständig psychosoziale Risiken zu erkennen und entsprechende Massnahmen vorzuschlagen und umzusetzen.
Zielpublikum

Das Seminar richtet sich an Personalverantwortliche und Sicherheitsbeauftragte.

Seminarleitung

Jan Krejci, j.krejcianti spam bot@swissmemanti spam bot.ch, Tel +41 44 384 42 19

Referenten
  • Stephanie Lauterburg Spori, lic. psych., MAS Arbeit und Gesundheit Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Eidg. Arbeitsinspektion
  • Gina Auf der Maur, Psychologin lic. phil.
    Fachperson BGM, AEH Zentrum für Arbeitsmedizin, Ergonomie und Hygiene AG
Anzahl TeilnehmerMax. 25
Kosten

Kostenlos (bitte Teilnahmebedingungen beachten) 

Abschluss Allen Seminar-Teilnehmenden wird eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt.
TeilnahmebedingungenDie Zahl der Teilnehmenden ist beschränkt (max. 25 Personen) und nur für ASM-Mitgliedfirmen

Die Anmeldung ist verbindlich. Danach hat eine allfällige Abmeldung bis spätesten Mittwoch, 8. Mai 2019, zu erfolgen. Bei einer verspäteten Abmeldung oder bei Nichterscheinen behalten wir uns vor, einen Unkostenbeitrag von CHF 100.- zu verrechnen.
Auskunftsperson

Lisa Wernli, l.wernlianti spam bot@swissmemanti spam bot.ch, Tel +41 44 384 42 70