INFORMATIONSVERANSTALTUNG Freihandelsabkommen erfolgreicher nutzen

Präsenzseminar

Die Schweiz hat mittlerweile 35 Freihandelsabkommen abgeschlossen. Das isolierte Know-how liegt meistens in der Exportabteilung und beschränkt sich auf passive «Bewirtschaftung». Das heisst, eine gezielte strategische Umsetzung unter Einbezug der verschiedenen Abteilungen einer Firma findet nicht statt. So werden wertvolle Wettbewerbsvorteile nicht genutzt und Wachstumschancen vergeben.

Pro-aktiver Umgang mit dem Thema Freihandel
Bevor ein neues Produkt auf den Markt kommt werden von der Geschäftsleitung und Abteilungen wie Forschung und Entwicklung sowie Einkauf grundlegende Entscheidungen getroffen. Sie entscheiden über Standort der Produktion, Fertigungstiefe (make or buy) und Lieferanten von Komponenten. Ein begleiteter Prozess, zusammen mit der ursprungsverantwortlichen Person, ermöglichen es, bewusste Entscheide im Hinblick auf Freihandelsabkommen zu treffen.

Wettbewerbsvorteile für den Verkauf
Ein Parameter zum Kaufentscheid ihrer Kunden sind die landed costs, die lokale Zölle miteinschliessen. Mit dem Wissen, wo die Mitbewerber fertigen lassen und wie hoch die Einfuhrzölle für ihre Kunden sind ergeben sich für den Verkauf Möglichkeiten das Gespräch auf die Einsparmöglichkeiten für die Kunden zu lenken und ggf. höhere Margen zu erzielen.

Lernen Sie auch die Prozesse und Fachbegriffe im Zusammenhang mit Freihandelsabkommen kennen, damit Sie diese Chance auch in Verkaufsgesprächen gezielt nutzen und sich gegenüber Mitbewerbern profilieren können.

Detailliertes Programm

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Finanzverantwortliche
  • Verkäufer und Einkäufer, welche die konkreten Sparpotenziale von Freihandelsabkommen kennenlernen möchten

Referierende

Stephan Brugger
Freihandels- und Zollexperte
8405 Winterthur
www.euro-1.ch

Anmeldung

Falls sie die Anmeldemaske nicht sehen sollten, bitten wir sie die Cookie-Einstellungen zu öffnen, alle Cookies zu akzeptieren und die Seite neu zu laden.

Einstellungen öffnen

Letzte Aktualisierung: 02.02.2024