Position Swissmem :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Energie und Umwelt

Swissmem setzt sich für einen verantwortungsbewussten und effizienten Umgang mit Ressourcen ein. Der Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft soll jedoch marktwirtschaftlichen Grundsätzen folgen und die unternehmerischen  Freiheiten nicht einschränken.

  • Für Swissmem bilden eine hohe Versorgungssicherheit, wettbewerbsfähige Strompreise sowie eine CO2-arme Energieproduktion die zentralen Faktoren in der Energiepolitik.
  • Der Umbau des Schweizer Energiesystems darf die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Industrie nicht beeinträchtigen.
  • Swissmem setzt sich dafür ein, die Energieeffizienz über alle Wertschöpfungsstufen hinweg mit wirtschaftlichen Massnahmen zu verbessern.
  • Die Industrie kann die CO2-Emissionen weiter reduzieren. Dies muss mit wirtschaftlichen Massnahmen erfolgen. Ein staatlicher Zwang zu unwirtschaftlichen Massnahmen ist der falsche Weg. Die Anforderungen zur CO2-Reduktion dürfen zudem das Wachstum der Unternehmen nicht behindern.
  • Der Klimaschutz bedarf einer globalen Lösung. Ein internationales Abkommen, das die wichtigsten CO2-Emittenten einbindet, muss zwingend erzielt werden. Klimapolitische Alleingänge sind ineffizient und belasten die Wettbewerbsfähigkeit.
  • Einschränkungen bei der Verwendung von gefährlichen Stoffen in Prozessen und Produkten müssen mit der EU harmonisiert werden, um technische Handelshemmnisse zu verhindern.

Positionspapiere

Kontakt

Dr. Sonja Studer

Ressortleiterin Energie

 

Telefon +41 44 384 48 66

s.studeranti spam bot@swissmemanti spam bot.ch

Kontakt

Dr. Christine Roth

Ressortleiterin Umwelt

 

Telefon +41 44 384 48 07

c.rothanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch