120621-5384_02.jpg

8. Swissmem Industrietag: ¬ęK√∂nigswege, Spannungsfelder und Entwicklungstrends in der Berufsbildung¬Ľ

Startseite Mediencorner Medienmitteilungen 8. Swissmem Industrietag: ¬ęK√∂nigswege, Spannungsfelder und Entwicklungstrends in der Berufsbildung¬Ľ
Ansprechpartner  Noé Blancpain Noé Blancpain
Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs
+41 44 384 48 65 +41 44 384 48 65 n.blancpainnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Mittwoch, 2. Juli 2014, ab 13.30 Uhr in der Messe Z√ľrich in Z√ľrich-Oerlikon

Bereits zum achten Mal organisiert Swissmem in diesem Jahr den Industrietag. Dieser Anlass hat sich sehr gut etabliert und zieht jeweils √ľber 1‚Äė000 G√§ste und zahlreiche Medienvertreter an. Der Industrietag wird zudem als hervorragende Networking-Plattform gesch√§tzt. Unter dem Titel ¬ęK√∂nigswege, Spannungsfelder und Entwicklungstrends in der Berufsbildung¬Ľ nimmt der diesj√§hrige Swissmem Industrietag ein hochaktuelles Thema auf. Die berufliche Grundausbildung vermittelt rund zwei Dritteln aller Jugendlichen in der Schweiz eine solide berufliche Basis und tr√§gt dazu bei, die Wirtschaft mit qualifizierten Fachkr√§ften zu versorgen. Doch die Berufsbildung muss sich st√§ndig weiterentwickeln, um mit den steigenden Anforderungen der Wirtschaft und Gesellschaft Schritt zu halten. Qualifizierte Experten loten erfolgsversprechende Wege hin zu einer zukunftstr√§chtigen Berufsbildung aus. Unsere Referenten sind:

  • Johann Schneider-Ammann, Bundesrat und Vorsteher Eidgen√∂ssisches Departement f√ľr Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
  • Hans Hess, Pr√§sident Swissmem
  • Prof. Dr. Lino Guzzella, Rektor und Professor f√ľr Thermotronik, ETH Z√ľrich
  • Prof. Dr. Stefan C. Wolter, Direktor Schweizerische Koordinationsstelle f√ľr Bildungsforschung SKBF/CSRE, Bern

Zudem treffen Rudolf Strahm (Dr.h.c. Universit√§t Bern, Alt-Nationalrat) und Prof. Walther Ch. Zimmerli (Stiftungs-Seniorprofessor der Humboldt-Universit√§t zu Berlin) in einem Streitgespr√§ch zum Tagungsthema aufeinander. Und nicht zuletzt geben wir auch der Jugend eine Stimme, um deren Vorstellungen √ľber eine moderne Berufsbildung zu erfahren. Weitere Information zum Programm und Anmeldem√∂glichkeiten finden Sie auf: <link 1558 - internal-link>www.swissmem.ch/industrietag</link>

Letzte Aktualisierung: 10.04.2014