Startseite Aktuelles 9. Swissmem Industrietag: «Wie viel Europa braucht die Schweiz?»
Ansprechpartner  Swissmem Swissmem
+41 44 384 41 11 +41 44 384 41 11 infonoSpam@swissmem.ch
Teilen

9. Swissmem Industrietag: «Wie viel Europa braucht die Schweiz?»

Donnerstag, 25. Juni 2015, ab 13.30 Uhr in der BERNEXPO in Bern

Unter dem Titel «Wie viel Europa braucht die Schweiz?» nimmt der diesjährige Swissmem Industrietag ein hochaktuelles Thema auf. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Bedeutung der Bilateralen Verträge für die Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie). Darüber hinaus soll der Industrietag die Frage beantworten, wie aus Sicht der MEM-Branche die Beziehungen zur EU künftig gestaltet werden müssen.

Swissmem organisiert den Industrietag bereits zum neunten Mal. Der Anlass hat sich sehr gut etabliert und zieht jeweils über 1000 Gäste und zahlreiche Medienvertreter an. Der Industrietag wird zudem als hervorragende Networking-Plattform geschätzt.

Bereits als Referenten zugesagt haben:

  • Didier Burkhalter, Bundesrat und Vorsteher Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA
  • Hans Hess, Präsident Swissmem
  • Prof. Dr. Monika Bütler, Professorin für Volkswirtschaftslehre, Universität St. Gallen, HSG

Streitgespräch zur Bedeutung der Bilateralen Verträge für die Schweizer Wirtschaft

  • Philip Mosimann, CEO Bucher Industries AG
  • Thomas Matter, SVP-Nationalrat, Kanton Zürich

Ab sofort können Sie sich online unter www.industrietag.ch zum Anlass anmelden. Das vollständige Programm mit allen Referenten erscheint Mitte April.