Startseite Aktuelles Prämiert!
Ansprechpartner  Roger Sonderegger Roger Sonderegger
Ressortleiter
+41 44 384 42 37 +41 44 384 42 37 r.sondereggernoSpam@swissmem.ch
Teilen

Prämiert!

Der Swissmem Industriesektor Antriebstechnik fördert junge Talente. Er hat deshalb bereits zum zweiten Mal herausragende Bachelor- und Masterarbeiten mit einem Preis ausgezeichnet.

Der Swissmem Industriesektor Antriebstechnik vergab zum zweiten Mal Förderpreise für aussergewöhnliche Bachelor- und Masterarbeiten. Angesprochen waren Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen und Fachhochschulen, die 2022 ihre schriftliche Abschlussarbeit einreichten. Für die Bewertung wurde vor allem auf den innovativen Gehalt, aber auch die Verknüpfung von Theorie und Praxis geachtet.

Nach einer Grussbotschaft von Sonja Studer, Geschäftsleitungsmitglied und Bereichsleiterin Bildung bei Swissmem, ergriff der Sektor-Präsident André Thuswaldner an der Prämierungsveranstaltung das Wort und zeigte sich beeindruckt von den tollen Leistungen der Studierenden. Er wie auch das Komitee-Mitglied Martin Stöckli, welcher die diesjährigen Gewinner verlas, freuten sich über den vielversprechenden Nachwuchs für die Branche.
 
Gewonnen haben:

  1. Preis: Noël Thoma und Phil Büecheler von der ZHAW School of Engineering zum Thema: Optimiertes Gehäuse für Planetengetriebe
  2. Preis: Lukas Gantenbein und Simon Metzger von der ZHAW School of Engineering zum Thema: Modellierung eines Resonanzprüfstandes für Feder-Dämpfer-Elemente
  3. Preis: Adrian Bachmann von der Hochschule Luzern (HSLU) zum Thema: Neukonstruktion Lastenaufzug MRL 5000 

Wir gratulieren herzlich! An der Ehrung konnten nicht alle persönlich anwesend sein.

Für Fragen zur Preisverleihung oder bei Interesse am Industriesektor Antriebstechnik dürfen Sie sich an Roger Sonderegger, r.sonderegger@swissmem.ch, wenden.

War dieser Artikel lesenswert?