Startseite Dienstleistungen Netzwerke Industriesektoren SWISS ASD ASUW
Ansprechpartner  Matthias C. Zoller Matthias C. Zoller
Generalsekretär SWISS ASD
+41 44 384 42 38 +41 44 384 42 38 m.zollernoSpam@swissmem.ch
Teilen

ASUW

Der Arbeitskreis Sicherheit und Wirtschaft ist das politische Element der Schweizer Rüstungsindustrie. Er besteht einerseits aus politisch tätigen Einzelmitgliedern, die durch ein Co-Präsidium vertreten werden und andererseits aus den Verbänden der Rüstungsindustrie - SWISS ASD (The Aeronautics, Security and Defence Sector of Swissmem), GRPM (Groupe romand pour le matériel de Défense et de Sécurité) und GMDSI (Gruppo materiale difesa e sicurezza della Svizzera italiana) - welche durch die sog. Industriegruppe vertreten werden.

Ziel des Arbeitskreis Sicherheit und Wirtschaft ist es, gute Voraussetzungen fĂĽr eine starke heimische RĂĽstungsindustrie zu schaffen.

Dabei stehen im Vordergrund:
•    ein gesunder Heimmarkt (die AusrĂĽstung der Schweizer Sicherheitsbehörden soll wo möglich durch die heimische Industrie erfolgen)
•    Offset als TĂĽröffner zu den Lieferketten grosser, internationaler Konzerne und als Katalysator fĂĽr Technologietransfers
•    Export mit gleichlangen Spiessen (die Exportkontrollgesetzgebung soll die Schweizer RĂĽstungsindustrie nicht mehr behindern, wie dies unsere westlichen VerbĂĽndeten auch tun)

Werden Sie Mitglied im Arbeitskreis Sicherheit und Wirtschaft, um aktiv eine robuste heimische Rüstungsindustrie zu unterstützen. Wir setzen uns ein für einen funktionierenden Heimmarkt, für zielgerichtetes Offset als Schlüssel zu internationalen Lieferketten und für eine Exportgesetzgebung, die unsere Rüstungsindustrie wieder zu einem zuverlässigen Partner für unsere Nachbarn werden lässt. Werden Sie Teil eines Engagements für eine dynamische und wettbewerbsfähige Sicherheitsindustrie in der Schweiz.

Beitrittsformular

Co-Präsidium

Industriegruppe

Letzte Aktualisierung: 30.10.2023