DSC_0097_coat.jpg

Berufsintegration: Tag der offenen TĂŒr beim Förderverein cocomo

Startseite Mediencorner Medienmitteilungen Berufsintegration: Tag der offenen TĂŒr beim Förderverein cocomo
Ansprechpartner  Noé Blancpain Noé Blancpain
Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs
+41 44 384 48 65 +41 44 384 48 65 n.blancpainnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Der Förderverein cocomo beschreitet bei der Integration anerkannter FlĂŒchtlinge und vorlĂ€ufig aufgenommener AuslĂ€nder neue Wege. In Kooperation mit der Wirtschaft ermöglicht er den Teilnehmenden erste Schritte in den Schweizer Arbeitsmarkt. Die praxisnahe Integrationsarbeit wird am Tag der offenen TĂŒr am 20. September 2014 allen interessierten Kreisen vorgestellt.

Coaching, Coordination und Mobilisation. Diese drei Begriffe standen von Anfang im Zentrum des Projekts, was auch den Namen «Förderverein cocomo» erklĂ€rt. Am Tag der offenen TĂŒr sollen jedoch keine wortreichen Rezepte fĂŒr gelingende Integration vorgestellt werden. Denn schliesslich sollen alle Akteure in Bewegung bleiben. Das gehört zu den Erfolgsfaktoren dieser ZĂŒrcher Non-Profit-Organisation. Daher haben die Organisatoren ein Programm zusammengestellt, das die Integration in ein neues kulturelles Umfeld und in die reale Berufswelt persönlich erlebbar macht sowie zum Mit- oder Querdenken anregt. Bei der Gestaltung des Programms ging man davon aus, dass Integration zu den Themen gehört, die nicht nur Fachleute interessieren. Daher sind auch alle herzlich eingeladen, die sich einfach ein Bild machen wollen, wie der Förderverein cocomo die anspruchsvolle Aufgabe beruflicher Integration angeht. Und da die Organisatoren viele Vertreter von Behörden und der Wirtschaft erwarten, können unterschiedliche Meinungen in einem ungezwungenen Rahmen ausgetauscht, revidiert oder bereinigt werden. Auch AnnĂ€herungen dieser Art fallen schliesslich unter den Begriff Integration. Am Start des unterhaltsamen Rundgangs durch Wirken und Geschichte des Fördervereins cocomo erhĂ€lt jeder Besucher einen «Integrations Pass». Mit diesem Dokument ausgerĂŒstet, fĂŒhrt der Besucher sich selber durch den Rundgang, auf welchem die Teilnehmenden ihre Schritte in die Berufswelt mit den verschiedenen Förderverein cocomo-Angeboten tun. Integration ist zwar Arbeit, kann aber auch Spass machen. Genau das will der Förderverein cocomo mit dem abwechslungsreichen Programm am Tag der offenen TĂŒr allen Besuchern signalisieren. Geöffnet ist der Rundgang, bei dem es zwischendurch auch Salziges, SĂŒsses und FlĂŒssiges gibt, von 10.00 – 16.00 Uhr. Kontakt: Förderverein cocomo Franz Ryser, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Hardturmstrasse 175, 8005 ZĂŒrich Telefon: 043 366 64 00 E-Mail: <link info@cocomo.ch>info@cocomo.ch</link> <link www.cocomo.ch>www.cocomo.ch</link&gt;

Letzte Aktualisierung: 10.09.2014