1.jpg

Direkte Demokratie auf dem Pr├╝fstand: Folgerungen f├╝r Wirtschaft und Politik

Startseite Mediencorner Medienmitteilungen Direkte Demokratie auf dem Pr├╝fstand: Folgerungen f├╝r Wirtschaft und Politik
Ansprechpartner  No├ę Blancpain No├ę Blancpain
Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs
+41 44 384 48 65 +41 44 384 48 65 n.blancpainnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Europa Forum Luzern 27. April 2015, KKL Luzern

Sp├Ątestens seit der Zuwanderungsinitiative sind Volksentscheide und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft f├╝r Unternehmen noch mehr in den Vordergrund ger├╝ckt als bisher. Das Europa Forum Luzern stellt darum die direkte Demokratie auf den Pr├╝fstand und diskutiert mit Pers├Ânlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. U.a. mit Bundespr├Ąsidentin Simonetta Sommaruga, Arbeitgeber-Pr├Ąsident Valentin Vogt und Urs. W. Berner, CEO und VRP Urma AG Werkzeugfabrik. Europa Forum Luzern Symposium Montag, 27. April, ab 13.10 Uhr ├Âffentliche Veranstaltung Montag, 27. April ab 18.15 Uhr Infos und Anmeldung: <link www.europa-forum-luzern.ch>www.europa-forum-luzern.ch</link&gt;

Letzte Aktualisierung: 25.02.2015