Mexiko.jpg

Neues «Commercial Office» der Osec im Wachstumsmarkt Mexiko

Startseite Mediencorner Medienmitteilungen Neues «Commercial Office» der Osec im Wachstumsmarkt Mexiko
Ansprechpartner  Noé Blancpain Noé Blancpain
Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs
+41 44 384 48 65 +41 44 384 48 65 n.blancpainnoSpam@swissmem.ch
Teilen

In Mexiko City ist ein neuer HandelsstĂŒtzpunkt eröffnet worden. Die neue Aussenstelle unterstĂŒtzt KMU aus der Schweiz und Liechtenstein beim Markteintritt in Mexiko.

Der neue StĂŒtzpunkt («Commercial Office»), der Schweizer und Liechtensteiner KMU hilft, in Mexiko erfolgreich Fuss zu fassen, ist in den RĂ€umlichkeiten der Schweizer Botschaft situiert. Geleitet wird der neu aufgestellte Handelsdienst vom Mexikaner RubĂ©n Araiza DĂ­az, der der Schweizer und Liechtensteiner Exportwirtschaft in der Vermittlung von Informationen und GeschĂ€ftskontakten sowie als Berater zur Seite steht. Die neue Zusammenarbeit in Mexiko ist ein weiterer strategischer Schritt der Osec, die Schweizer Wirtschaft bei ihrer Expansion in Wachstums- und SchwerpunktmĂ€rkte mit direkter Hilfestellung vor Ort zu unterstĂŒtzen.
Mexiko – ein bedeutender Wachstumsmarkt fĂŒr die Schweiz
Mexiko ist in Lateinamerika nach Brasilien der zweitwichtigste Exportmarkt der Schweiz. Mit Inkrafttreten des Freihandelsabkommens EFTA-Mexiko im Jahr 2001 haben sich die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Schweiz und Mexiko noch einmal intensiviert. Mexiko, das ĂŒber eine Bevölkerung von ĂŒber 110 Millionen Menschen verfĂŒgt, konnte in den vergangenen Jahren ein ansprechendes BIP-Wachstum ausweisen. Die Schweizer Exporte nach Mexiko beliefen sich im Jahr 2011 auf ĂŒber CHF 1,3 Mrd. Und im ersten Quartal 2012 haben die Ausfuhren nach Mexiko um 22% zugelegt. Die wichtigsten Schweizer ExportgĂŒter sind pharmazeutische und chemische Erzeugnisse, Maschinen, Apparate, Elektronik sowie PrĂ€zisionsinstrumente und Uhren. Seit Inkrafttreten des Freihandelsabkommens haben sich auch die Schweizer Importe aus Mexiko mehr als verdreifacht. Zudem gehört die Schweiz mit kumulierten Investitionen von rund USD 7,5 Mrd. seit 1999 zu den grössten Auslandinvestoren in Mexiko.

Letzte Aktualisierung: 31.05.2012