Fotolia_4801531_XS.jpg

VorankĂŒndigung: Swissmem Seminar «Compliance im Unternehmen»

Startseite Mediencorner Medienmitteilungen VorankĂŒndigung: Swissmem Seminar «Compliance im Unternehmen»
Ansprechpartner  Noé Blancpain Noé Blancpain
Bereichsleiter Kommunikation und Public Affairs
+41 44 384 48 65 +41 44 384 48 65 n.blancpainnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Wie kann ein Unternehmen alle anwendbaren gesetzlichen Anforderungen am besten erfĂŒllen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Seminars «Compliance im Unternehmen».

Diverse Gesetze und Verordnungen stellen an die Unternehmen Anforderungen, welche erfĂŒllt werden mĂŒssen. So verbietet beispielsweise das Kartellgesetz Absprachen zwischen Konkurrenten, das Strafrecht enthĂ€lt BestechungstatbestĂ€nde, beim Export von gewissen Produkten sind Exportvorschriften zu beachten usw. GrundsĂ€tzlich muss die UnternehmensfĂŒhrung sicherstellen, dass das Unternehmen mit allen anwendbaren gesetzlichen Anforderungen «compliant» ist. Wie diese Anforderungen zu erreichen sind, kann in der Regel den gesetzlichen Anforderungen nicht entnommen werden.
Das Seminar soll diese LĂŒcke schliessen. Es widmet sich nicht dem Inhalt von gesetzlichen Vorgaben, sondern der Organisation der Compliance im Unternehmen. Im Fokus stehen dabei die Architektur, Organisation, Implementierung und ÜberprĂŒfung entsprechender Programme und Verhaltensweisen im Unternehmen: Was ist nach gĂ€ngiger Praxis ein adĂ€quates, griffiges Compliance Programm? Wie soll es implementiert werden? Welche Rolle hat ein Code of Conduct? Wie bereitet man das Unternehmen auf einen Ernstfall vor? Wie soll sich die UnternehmensfĂŒhrung verhalten, wenn der Verdacht besteht, dass das Unternehmen Verstösse begangen hat? Welche Fehltritte gilt es im Ernstfall zu vermeiden und wie können sie vermieden werden?
FĂŒr die halbtĂ€gige Veranstaltung konnten wir einen Experten von PricewaterhouseCoopers gewinnen, der ĂŒber seine Erfahrungen berichtet.

Das Seminar findet am Donnerstag, 27. Oktober 2011 von 8.00h – 12.00h statt. Das Programm wird in einem der nĂ€chsten Newsletter publiziert.

FĂŒr Fragen steht Ihnen RA Urs Meier (<link u.meier@swissmem.ch>u.meier@swissmem.ch</link>; 044 384 48 10) gerne zur VerfĂŒgung. Sie können uns auch unverbindlich Ihr Interesse bekunden, dann stellen wir Ihnen das Programm zu, sobald es verfĂŒgbar ist.

Letzte Aktualisierung: 09.08.2011