iStock-1184804468.jpg

K├╝nstliche Intelligenz

Startseite Wissen Technologien Digitalisierung K├╝nstliche Intelligenz
Ansprechpartner Dr. Adam GontarzDr. Adam Gontarz
Bereichsleiter Digitalisierung, Innovation und Technologie
+41 44 384 48 44 +41 44 384 48 44 a.gontarznoSpam@swissmem.ch
Teilen

Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von K├╝nstlicher Intelligenz

Die Bedeutung von K├╝nstlicher Intelligenz (KI) f├╝r Anwendungen in der Industrie ist enorm und wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen. KI treibt die Entwicklung neuer Technologien und Produkte voran und erm├Âglicht es Unternehmen, an der Spitze der technologischen Entwicklung zu bleiben. Sie steigert nicht nur die Effizienz und Produktivit├Ąt, sondern spielt auch eine Schl├╝sselrolle bei der Innovation und nachhaltigen Entwicklung.

KI hat das Potenzial, die industrielle Landschaft grundlegend zu ver├Ąndern. Durch die Nutzung grosser strukturierter Datenmengen, entsprechender Rechenleistung und Zugang zu lernf├Ąhigen Algorithmen und Modellen k├Ânnen Maschinen und Anlagen intelligenter und autonomer agieren. Richtig eingesetzt f├╝hrt dies zu einer erh├Âhten Effizienz, geringeren Betriebskosten, einer gesteigerten Qualit├Ąt und Flexibilit├Ąt sowie einer besseren Anpassung an sich ├Ąndernde Marktbedingungen. Das Potenzial liegt in verschiedenen Bereichen:

  • Transformation der Fertigungsprozesse: Durch den Einsatz von KI-gesteuerter Automatisierungsl├Âsungen und intelligenten Produktionssystemen k├Ânnen Arbeitsabl├Ąufe effizienter, flexibler und spezifischer gestaltet werden.
  • Datenanalyse und Einblicke: KI-Systeme k├Ânnen grosse Mengen von Produktionsdaten analysieren, um Muster zu erkennen, Analysen durchzuf├╝hren und Optimierungen einzuleiten, um damit fundierte Entscheidungen zu treffen. Dies f├╝hrt zu einer verbesserten Produktqualit├Ąt, weniger Ausschuss und geringeren Ausfallzeiten.
  • Personalisierte Produktion: KI erm├Âglicht es, Produkte schneller und effizienter an spezifische Kundenw├╝nsche anzupassen, eine Vielzahl von Designs zu erzeugen und zu pr├╝fen, was vor allem in der Produktentstehungsphase zu einem Wettbewerbsvorteil f├╝hrt.
  • Energie- und Ressourceneffizienz: Durch den Einsatz von KI k├Ânnen Industrieunternehmen ihren Energieverbrauch und ihre Ressourcennutzung optimieren. Dies durch eine vollst├Ąndige Analyse von Prozessdaten in Kombination mit Massnahmen, z.B. durch einen bedarfsgerechten Ressourceneinsatz, was sowohl kostensparend als auch umweltfreundlich ist.
  • Supply Chain Optimierung: KI kann die Effizienz der Lieferkette verbessern, indem sie Transportrouten optimiert, Lagerbest├Ąnde verwaltet und die Nachfrageprognose verbessert, als auch vorausschauend plant und den Einkaufsprozess unterst├╝tzt

Der Einsatz von K├╝nstlicher Intelligenz in der Tech-Industrie bietet zahlreiche Chancen, bringt aber auch Herausforderungen mit sich. Diese betreffen insbesondere die Bereiche Sicherheit, Datenschutz inkl. rechtlicher Fragen und aktueller Regulierungsbestrebungen, Transparenz als auch ethische Standards. Unternehmen m├╝ssen deshalb in Sicherheitstechnologien und in Ausbildung investieren sowie sich mit rechtlichen, regulatorischen und ethischen Richtlinien auseinandersetzen.

Der Stand des Einsatzes von K├╝nstlicher Intelligenz in der Schweizer Tech-Industrie

In welchen Bereichen wird KI schon heute in der Tech-Industrie eingesetzt - und wo liegen die brachliegenden Potenziale?
Lesen Sie dazu die Studie der ETH, welche in Zusammenarbeit mit Swissmem entstanden ist.

Unsere Dienstleistungen zu diesem Thema

Digitalisierung

Next Industries (vormals Industrie 2025) ist die nationale Initiative mit dem Ziel, die digitaleÔÇŽ

Mehr erfahren

Personal- und Organisations┬şentwicklung

Personal- und Organisationsentwicklung sind eng miteinander verwobene Themen. Aus diesem GrundÔÇŽ

Mehr erfahren

Kurzberatung Technik

Mit der steigenden technologischen Komplexit├Ąt in der Produktion gewinnt der Zugang zu externemÔÇŽ

Mehr erfahren

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Dr. Adam Gontarz
Bereichsleiter Digitalisierung, Innovation und Technologie
+41 44 384 48 44 +41 44 384 48 44 a.gontarz@swissmem.ch
Jetzt Mitglied werden

Letzte Aktualisierung: 15.02.2024