TC_Digitalisierung.jpg

Digitalisierung

Startseite Wissen Technologien Digitalisierung
Ansprechpartner  Robert Rudolph Robert Rudolph
Bereichsleiter Digitalisierung und Innovation
+41 44 384 48 44 +41 44 384 48 44 r.rudolphnoSpam@swissmem.ch
Publikationen

Umfrage zum Stand der Umsetzung Industrie 4.0 (2020)

Swissmem - Positionspapier: Digitalisierung der Schweizer Industrie

Teilen

Die industrielle Fertigung verändert sich tiefgreifend mit dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien. Es geht um eine Transformation, welche über die Implementierung digitaler Technologien hinaus die Unternehmenskultur herausfordert und die Arbeitswelt verändert. Die Schweizer Industrie verfügt über gute Voraussetzungen, um das Potenzial von Industrie 4.0 erfolgreich zu nutzen.

Anders als bei früheren technologiegetriebenen Umbrüchen geht es bei der Digitalisierung um eine Kombination aus verschiedenen Methoden und Technologien. Die wirtschaftlichen Potenziale erschliessen sich aus der Vernetzung von Menschen, Produkten, Maschinen, Systemen und Unternehmen. Die Lösungsansätze können innerhalb verschiedener Unternehmensbereiche oder an den Schnittstellen zu Kunden, Lieferanten oder Partnern ansetzen.

Da Industrie 4.0 eine grundsätzliche Transformation auslöst, müssen bewährte Organisationsstrukturen hinterfragt und Aufgabenfelder neu definiert werden. Führungsaufgaben verändern sich und es ist entscheidend, Mitarbeitende auf Veränderungen vorzubereiten und einzubinden. Schnelligkeit und Agilität sowie eine Kultur des pragmatischen Probierens und Lernens werden zu wichtigen Erfolgsfaktoren für Unternehmen. 

Wo steht die MEM-Branche
in der Umsetzung von Industrie 4.0?

Wir haben nachgefragt

Seit 2016 führt Swissmem in Kooperation mit Swissmechanic und der nationalen Initiative «Industrie 2025» Umfragen zum Stand der Umsetzung von Industrie 4.0 in der Schweizer MEM-Branche durch.

Zentrale Resultate der Umfrage 2020

  • Der grösste Nutzen wird in der Steigerung der Produkt- und Servicequalität erkannt.
  • Der Anteil an Unternehmen, die Projekte in Arbeit haben, ist gestiegen.
  • Die Implementierung von Geschäftsmodellen ist ein wenig bewirtschaftetes Thema.
  • Fehlende personelle Ressourcen bleiben eine Herausforderung.

Verwandte Artikel

Unsere Dienstleistungen zu diesem Thema

Digitalisierung

Die Initiative «Industrie 2025» treibt das Thema Industrie 4.0 in der Schweiz voran und unterstützt…

Mehr erfahren

Finanzierung für KMU

Swissmem verfügt über eingespielte Kontakte zu Banken.

Mehr erfahren

Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns.

Robert Rudolph
Bereichsleiter Digitalisierung und Innovation
+41 44 384 48 44 +41 44 384 48 44 r.rudolph@swissmem.ch
Jetzt Mitglied werden.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2018