Mit dem Quickstarter 2025 gelingt der Einstieg in Industrie 4.0 :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Mit dem Quickstarter 2025 gelingt der Einstieg in Industrie 4.0

Von: Gabriela Schreiber, Ressortleiterin Kommunikation

13.07.18

Manchmal ist der Anfang das Schwierigste. Das gilt auch für den Start in einen Digitalisierungsprozesses im eigenen Unternehmen. Deshalb hat die Initiative «Industrie 2025» das kostenlose Online-Tool Quickstarter 2025 entwickelt. Damit lässt es sich jederzeit selbständig starten. Zusätzlich bieten wir Ihnen aber auch Informationsabende an, an denen Sie das Tool kennenlernen und anwesenden Experten Fragen stellen können.

Industrie 4.0 auf die unternehmerische Realität herunterbrechen und insbesondere KMU Handlungsoptionen aufzeigen ist das Ziel der Initiative «Industrie 2025». Die Digitalisierung bietet allen Unternehmen Möglichkeiten, doch manchmal ist gerade der Start das Schwierigste. Wo im eigenen Unternehmen macht die Implementierung von Industrie 4.0 Sinn?

 

Die Antwort finden Sie mit dem Quickstarter 2025, der Ihnen hilft, diese erste Hürde erfolgreich zu meistern. Das kostenlose Online-Tool führt Schritt für Schritt auf einfache und ressourcenschonende Weise zum erfolgreichen Start mit digitalen Projekten im eigenen Unternehmen. Er umfasst praktische Leitfäden und Tools zu den einzelnen Projektphasen.

 

Wir bieten Ihnen ebenfalls Informationsabende an, an denen wir Ihnen das Tool vorstellen und Sie den anwesenden Experten Fragen stellen können. Die Veranstaltungen sind kostenlos, es ist jedoch eine Anmeldung erforderlich:

22. August 2018 in Zürich: Programm und Anmeldung

27. September 2018 in Zürich: Programm und Anmeldung

 

Für Fragen steht Ihnen Philip Hauri, Ressortleiter Innovation Swissmem, zur Verfügung: p.haurianti spam bot@swissmemanti spam bot.ch, Tel. 044 384 42 02.