Startseite Wissen Personalwesen Personalentwicklung Lean Six Sigma Green Belt Zertifizierung
Ansprechpartner  Nicolas von Allmen Nicolas von Allmen
Office Management
+41 52 260 54 08 +41 52 260 54 08 n.vonallmennoSpam@swissmem-academy.ch
Teilen

Lean Six Sigma Green Belt Zertifizierung

Seit diesem Jahr bietet die Swissmem Academy einen neuen Lehrgang an, welcher zur Zertifizierung als international anerkannter Lean Six Sigma Green Belt führt. Dank konsequenter Umsetzung von Blended Learning bietet der Lehrgang den Teilnehmenden eine hohe Flexibilität und einen besonders ausgeprägten Praxistransfer.

In den Kursen der Swissmem Academy erhalten die Teilnehmenden wertvolle Tools und Methoden, welche sie direkt im Betriebsalltag einsetzen können. Der Lehrgang Lean Six Sigma Green Belt geht noch einen Schritt weiter, er begleitet die Teilnehmenden aktiv bei ihrem Praxisprojekt.

Der/die Mitarbeitende bringt eine Idee für ein anstehendes, herausforderndes Projekt aus seinem Betriebsumfeld mit zum Kick-off des Lehrgangs. Die Theorie wird mittels E-Learnings im Selbststudium erarbeitet. Darauf folgen gezielte Präsenztrainings, welche den Fokus auf Diskussionen und Erfahrungsaustausch legen und die Theorie in Anwendung auf das Praxisprojekt bringen. Der/die Mitarbeitende wird damit bei der erfolgreichen Umsetzung des Projekts Schritt für Schritt begleitet. Das Gelernte findet unmittelbare Anwendung und stiftet für das Unternehmen einen direkten Mehrwert, indem das Projekt effizient und erfolgreich geführt und zum Abschluss gebracht wird.

Ein ganzheitlicher Lernansatz

Der konsequente Aufbau im 3-Phasen Blended Learning Modell sowie die Begleitung des Praxisprojekts bietet einen enormen Mehrwert für die Teilnehmenden und deren Firmen.

Die im Kurs verwendeten E-Learnings wurden dieses Jahr brandneu und exklusiv für Swissmem Academy entwickelt. Testen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos ein Modul:

Zum E-Learning

Aslam Jilani ist Trainer und Mitentwickler dieses spannenden Lehrgangs. Er ist ausgebildeter Six Sigma Master Black Belt und hat für Firmen wie Shell und IBM gearbeitet, bringt also einen grossen Erfahrungsschatz mit. Wir haben ihm zwei Fragen gestellt:

Wie differenziert sich aus Deiner Sicht der Lean Six Sigma von anderen Angeboten auf dem Markt?
Lean Six Sigma wird üblicherweise zu kompliziert vermittelt. Ausserdem werden die Lernenden nach dem Training kaum ausreichend begleitet. Die Zertifikation erfolgt dann oft – wenn überhaupt – erst nach 12 – 24 Monaten.
Genau hier setzen wir an. Die Vermittlung der Theorie erfolgt im Gleichschritt mit Arbeiten am eigenen Projekt sowie unter meiner Begleitung. Bereits nach fünf Monaten erhalten Teilnehmende nach Abschluss des Projektes und dem Multiple Choice Test das Swissmem LSS Green Belt Zertifikat.

Für wen eignet sich der Lean Six Sigma Green Belt Lehrgang?
Für alle, die Lean Six Sigma im Betrieb umsetzen möchten und nach einem praxisnahen Ansatz suchen. Aufgrund des fundierten Lernkonzeptes der Swissmem Academy eignet sich dieser Kurs besonders für gut ausgelastete Fach- und Führungskräfte. Das dreistufige Lernkonzept besteht aus frei terminierbaren E-Learnings, aus Vertiefungsteilen in Präsenz und aus Coaching-Sessions zur individuellen Begleitung der Projekte.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung oder besuchen Sie einen der geplanten Informationsanlässe. Der nächste Lehrgangsstart ist am 7. März 2023.

War dieser Artikel lesenswert?

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 01.11.2022