Frauen/Familien :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

Frauen/Familien

Der Anteil der Frauen in der MEM-Industrie beträgt lediglich 25%, während der Anteil in der Gesamtwirtschaft sich auf 46% beläuft. Frauen stellen demnach ein grosses ungenutztes Fachkräftepotenzial dar, welches aktiviert werden muss. Hierzu hat Swissmem eine Vier-Säulen-Strategie entwickelt:

Vereinbarkeit

Swissmem hat Massnahmen entwickelt, um die langfristige Bindung der Mitarbeiter sicherzustellen durch eine ausgeglichene Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie. Flexible Arbeitszeitmodelle...

Kinderbetreuung

Partnerschaft mit profawo: Damit gut ausgebildete Frauen den Weg in die MEM-Branche (zurück-)finden und bleiben, müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Beruf und Familie sollten - für...

Motivation Frauen

Der SwisswoMEM Club ist ein Netzwerk, das Frauen in der MEM-Industrie unabhängig von ihrer Position ermöglichen soll Erfahrungen auszutauschen. Auftrag des SwisswoMEM Club ist es, Veranstaltungen...

Frühförderung Mädchen

MINT-Themen können Mädchen genauso begeistern wie Knaben. Über eigene Initiativen wie tecmania.ch, aber auch gemeinsam mit Partnern (Ingch, Zukunftstag, explore-it), weckt Swissmem das Interesse und...

Quartals-Interview

02.10.2017

«Männer spielen eine entscheidende Rolle in Sachen Frauenförderung»

Unternehmen mit einem höheren Anteil an Frauen im Management sind im Durchschnitt erfolgreicher,...

Kontakt

Eva Bruhin

Ressortleiterin Arbeitgeberpolitik

 

Telefon +41 44 384 42 81

e.bruhinanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch

Kontakt

Béatrice Martin-Flatin
Ressortleiterin Arbeitgeberpolitik

 

+41 44 384 42 07

b.martin-flatinanti spam bot@swissmemanti spam bot.ch

Karriereplattform Find-your-future

Personenporträts, Aus- und Weiterbildungen, Jobs: Die Karriereplattform bietet viele nützliche Informationen kompakt an einem Ort. Zur Plattform