Startseite Aktuelles umati – ein Standard geht in die nächste Runde
Ansprechpartner Dr. Adam GontarzDr. Adam Gontarz
Ressortleiter
+41 44 384 48 35 +41 44 384 48 35 a.gontarznoSpam@swissmem.ch
Teilen

umati – ein Standard geht in die nächste Runde

Die Spezifikation OPC 40501-1 für Werkzeugmaschinen ist veröffentlicht worden. Swissmem bietet Unternehmen Unterstützung bei allen Fragen rund um umati.

umati - universal machine technology interface - im Besonderen die Spezifikation OPC 40501-1 für Werkzeugmaschinen, ist nach erfolgreicher Validierungsphase veröffentlicht worden. Sie definiert die OPC UA Schnittstelle zur vertikalen Kommunikation von Werkzeugmaschinen mit übergeordneten Systemen, u.a. MES oder ERP. Damit können Maschinenanwender und -hersteller die Implementierung konkret angehen.

Selber aktiv in der Initiative engagiert, unterstützt Swissmem die Mitglieder bei Fragen rund um umati und in Zusammenarbeit mit Partnern auch bei der konkreten Implementierung. Begleitet werden aktuell Projekte, die von der Analyse der Konnektivitätsstrategien und -archtiekturen bis zur Implementierung und Use-Cases-Anwendung reichen.

Bei Fragen zur Spezifikation OPC 40501-1 als auch Implementierungsvorhaben kontaktieren Sie bitte Dr. Adam Gontarz, a.gontarznoSpam@swissmem.ch.

Verwandte Artikel