Startseite Themen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
Ansprechpartner  Kareen Vaisbrot Kareen Vaisbrot
Bereichsleiterin Arbeitgeberpolitik
+41 44 384 42 03 +41 44 384 42 03k.vaisbrotnoSpam@swissmem.ch
Positionspapier

Positionspapier «Sozialpolitik»

Teilen

Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik

Der liberale Arbeitsmarkt ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor der Schweizer Wirtschaft. Er darf nicht eingeschränkt werden. Es braucht aber als Ausgleich ein funktionierendes Sozialversicherungsnetz.

Der liberale Arbeitsmarkt trägt wesentlich dazu bei, dass in der Schweiz seit Jahrzehnten eine vergleichsweise tiefe Arbeitslosigkeit herrscht. Er ermöglicht es den Unternehmen, flexibel und marktgerecht auf Veränderungen zu reagieren. Das stützt die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Industriefirmen in der Schweiz. Der liberale Arbeitsmarkt muss deshalb erhalten bleiben.

Als Ausgleich dazu braucht es ein funktionierendes Sozialversicherungsnetz. Dieses soll Schutz gegen finanzielle Einbussen bei Tod, Invalidität, Alter, Unfall, Krankheit oder Arbeitslosigkeit garantieren.

Eine gesunde Balance zwischen liberalem Arbeitsmarkt und Sozialstaat ist zentral. Swissmem setzt sich dafür ein, dass die bestehenden Sozialwerke langfristig auf finanziell gesunde Beine gestellt werden. Gleichzeitig kämpft Swissmem konsequent gegen einschränkende und kostentreibende Arbeitsmarktregulierungen. Zudem kommt ein weiterer Ausbau des Sozialstaates kommt dann in Frage, wenn dieser kostenneutral erfolgt.

Unsere Dienstleistungen zu diesem Thema

Ausgleichskasse

Die Ausgleichskasse Swissmem ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen in der...

Mehr erfahren

GAV Rahmen­bedingungen

Der Gesamtarbeitsvertrag (GAV) der Maschinenindustrie ist ein modernes Vertragswerk, das optimale...

Mehr erfahren

Personal- und Organisations­entwicklung

Personal- und Organisationsentwicklung sind eng miteinander verwobene Themen. Aus diesem Grund...

Mehr erfahren

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Letzte Aktualisierung: 04.12.2018