Startseite Aktuelles Neue Geschäftsbeziehungen mit China dank virtueller Messe
Ansprechpartner  Adrian Vogel Adrian Vogel
Bereichsleiter Fachgruppen
+41 44 384 48 11 +41 44 384 48 11 a.vogelnoSpam@swissmem.ch
Teilen

Neue Geschäftsbeziehungen mit China dank virtueller Messe

Die China Construction Bank (CCB) Zurich Branch führt vom 19. – 23. Oktober 2020 gemeinsam mit Swissmem, dem Swiss Center China und der Handelskommission Chongqing eine virtuelle Messe durch. Das Ziel der Messe ist es, Unternehmen in der Schweiz und in China die Suche nach passenden Geschäftspartnern zu erleichtern.

Im Gegensatz zu traditionellen Ausstellungen wird diese Messe virtuell auf der neu entwickelten CCB Match Plus Website durchgeführt. Sie wurde geschaffen, um Firmen mit bestehenden oder geplanten China-Aktivitäten neue Geschäftsbeziehungen mit Partnern aus China zu ermöglichen.

Die Messe gliedert sich in einen Ausstellungsbereich und eine Veranstaltungsreihe. Die virtuelle Ausstellungsfläche Zürich fokussiert sich im MEM-Bereich auf vor allem auf High-End-Fertigung, d.h. auf Präzisionsinstrumente, Komponenten, Industrieausrüstung, Werkzeugmaschinen und Automatisierungslösungen. Zusätzlich zum regulären Angebot der Match Plus Plattform haben Interessenten die Möglichkeit, an Online-Vorträgen teilzunehmen, virtuelle Showrooms zu besuchen sowie zur Anbahnung von Geschäftsbeziehungen geschlossene Online-Verhandlungsräume zu nutzen. Nach Beendigung der Messe bleibt die Plattform weiterhin für Interessenten nutzbar, um Informationen abzurufen oder Anbieter zu kontaktieren.  

Eröffnet wird die Messe am 19. Oktober 2020 um 08.30 Uhr mit einer Feier, an der Vertreter aus Industrie, Politik und Behörden teilnehmen werden. Swissmem wird durch Hans Hess, Präsident Swissmem, vertreten.

Verwandte Artikel