News :: Swissmem - Der Werk- und Denkplatz Schweiz

News

26.04.17 Sieben Argumente für den Lehrplan 21! (7/7)

Ein Lehrplan für 21 Kantone hat viele Vorteile – wir haben Sie ja bereits mit sechs davon bekannt gemacht. Auf einen für die Wirtschaft ganz besonderen Vorteil möchten wir Sie zum Abschluss dieser kleinen Serie hinweisen: Mit dem...Weiter lesen


26.04.17 Krankentaggeldleistungen und Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers

Verweigert oder kürzt die Krankentaggeldversicherung die Leistungen, stellt sich die Frage, inwieweit die gesetzliche Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers wieder auflebt.Weiter lesen


26.04.17 Energiestrategie verfehlt das Ziel

Vor sechs Jahren hat der Bundesrat beschlossen, die Schweizer Energieversorgung fundamental umzubauen. Unter anderem soll der Strom aus Kernkraftwerken, welcher heute 38% zur gesamten Stromerzeugung beiträgt, durch einen massiven...Weiter lesen


13.04.17 Aus- und Weiterbildung – Was sagt das Arbeitsrecht?

Aus- und Weiterbildungen sind nicht kostenlos. Was gilt es aus Sicht des Arbeitgebers insbesondere in Bezug auf die Finanzierung der Aus- und Weiterbildung zu beachten. Weiter lesen


12.04.17 Sieben Argumente für den Lehrplan 21! (6/7)

Die Schule darf kein Selbstzweck sein! Sie hat die Kinder als Menschen zu bilden und sie auf das bevorstehende Leben als Bürger/innen der Gesellschaft und Teilnehmer/innen am Wirtschaftsleben vorzubereiten. Um den Anforderungen...Weiter lesen


12.04.17 «Es findet ein Umdenken statt.»

Janina Martig lebt in einer männerdominierten Welt. Als Frau habe sie keine Nachteile – aber auch keine Vorteile, so die junge Unternehmerin. Was zählt ist die Zufriedenheit der Kunden. Es macht ihr Spass, Frauen bei der...Weiter lesen


11.04.17 Wie bleiben Zulieferer innovativ?

Neu – überraschend – nützlich: Das zeichnet Innovationen aus. An der 4. Schweizer Zulieferer-Konferenz der ZMIS (Zulieferer der MEM-Industrie Schweiz, Swissmem) und dem SMZ (Schweizer Metall Zulieferer) setzten sich die KMU mit...Weiter lesen


29.03.17 Sieben Argumente für den Lehrplan 21! (5/7)

Stellen Sie sich folgendes vor: Sie übernehmen eine Holding, in der 21 Betriebe in 21 vergleichbaren Märkten mit einer fast identischen Produktepalette tätig sind. Bei genauerem Hinsehen erkennen Sie jedoch, dass alle 21 Betriebe...Weiter lesen


Mehr